Hier finden Sie den großen eBook Reader Test 2017 sowie einen Überblick über die beliebtesten Modelle und Testsieger des Jahres. Digitale Texte werden heute von einem eBook, dem elektronische Buch oder einem ePaper, dem modernen eMagazin gelesen. Zahllose Applikationen im Netz ermöglichen jedem Nutzer, individuelle Wünsche zu integrieren und so ein Buch zu gestalten, dass allen persönlichen Bedürfnissen gerecht wird. Die neue E-Book Reader werden schon mit weiteren Zusatzfunktionen ausgestattet und parallel dazu werden elektronische Verknüpfungen immer weiter intensiviert. Im e-Book Reader Test nehmen wir die besten eReader unter die Lupe und überprüfen diese auf Leistung, Akkulaufzeit, Gewicht sowie Handhabung.

Test-eBook Reader mit großem Funktionsumfang

eReader TestIn unserem eBook Reader Vergleich finden Sie zahlreiche Modelle bekannter und beliebter Hersteller. Neben den Kindle eReader Modellen, welche für viele Nutzer die besten eBook Reader sind, kommen auch Markengeräte von Sony, TrekStor und anderen Herstellern auf den Prüfstand. Die Entwicklung im eReader-Bereich ging auch in den letzten Jahren stetig voran. Aktuelle Modelle punkten mit langen Akkulaufzeiten, Lichttechnik und augenschonenden Displays.

Auch beim Gewicht wurden zahlreiche Fortschritte erzielt. Besonders wichtig ist, dass die Geräte eine gewisse Robustheit an den Tag legen, denn schließlich werden sie häufig unterwegs verwendet. Großer Beliebtheit erfreuen sich aktuelle Reader bei der Verwendung im Urlaub. Statt sich mit vielen Büchern abzuquälen überspielt man vor Reisebeginn einfach die gewünschten Buchtitel auf den eReader. Am Strand kann dann entsprechend unkompliziert gelesen werden.

eReader mit Farbdisplay & Paperwhite Technik im Vergleich

Im Fachhandel sind zahlreiche eReader zu verschiedensten Preisen erhältlich. Möchte man mit seinem Reader mehr machen, als nur eBooks zu lesen, sind vor allem eBook Reader mit Farbdisplay empfehlenswert. Entsprechende Modelle sind etwas teurer, punkten aber mit deutlich umfangreicheren multimedialen Fähigkeiten wie Videowiedergabe. Günstigere Einsteigermodelle verfügen in der Regel über Paperwhite-Displays welche ein Lesen wie auf Papier ermöglichen. Dies ist besonders augenschonend und erfordert im Vergleich zum Bücherlesen nur wenig Eingewöhnungszeit. In unserem großen eReader Test nehmen wir sowohl Geräte mit Farb- als auch Paperwhite-Technik unter die Lupe.

Reader Testkriterien in der Zusammenfassung

  • Welche Displaytechnik verwendet der jeweilige eReader?
  • Wieviele Bücher können auf dem E-Book Reader gespeichert werden?
  • Welche Angaben können zur Akkulaufzeit der jeweiligen Test-Reader gemacht werden?
  • Wie gestaltet sich die Handhabung der Modelle?

Vorteile aktueller Modelle

eBook Reader TestDer größte Vorteil eines E-Book Readers ist der Fakt, dass das Tablet überall hin mitgenommen werden kann und der Besitzer bei optimaler Ausnutzung der Kapazitäten des eReaders kein anderes Buch mehr mitnehmen muss. Er kann sich alle notwendigen Informationen direkt aus dem Internet downloaden. Jedes Thema, das interessant ist, steht jederzeit griffbereit zur Verfügung. Natürlich müssen die Inhalte noch vom Computer auf den Reader geladen werden, aber damit kann jeder Lesefreund gut leben.

Ein weiterer Vorteil ist es, dass die Buchstaben und die Schriftgrößen den Augen angepasst werden können. Das bei vielen eBook Readern integrierte Licht macht das Lesen auch bei Dunkelheit zum Kinderspiel, was die gute alte Taschenlampe überflüssig macht. Unschlagbar ist auch die Steuerung mittels Touchscreen oder Touchknöpfen, die das Umblättern leichter machen. Waren die eBook Reader der ersten Generation noch relativ groß und schwer, haben die Hersteller diese Technologie schon jetzt in flachen, leichte Tablets verstaut. Mehr als 3.000 Bücher finden mittlerweile bereits auf günstigen Einsteigermodellen Platz. Im eReader Vergleich gehen wir explizit auf die Speichermöglichkeiten ein.

Die neuen Displays der E-Book Reader sind flimmerfrei, was den Augen besonders gut tut und wer lieber hört als liest, der kann sein E-book auch für solche Zwecke gut gebrauchen. Wer für das Studium oder die Schule gewohnt ist, die wichtigsten Passagen zu markieren, der kann das auch mit seinem eBook. Eine preloaded Version gängiger Prosa, Übersetzungen oder Lexika sind bei vielen elektronischen Büchern bereits vorgesehen. An alle Annehmlichkeiten wird gedacht. Weiterer Vorteil ist, dass entsprechende Medien in Ebook Shops deutlich günstiger angeboten werden als konventionelle Print-Ausgaben.

eBook Reader VergleichKaum auf dem Markt und schon tausende neue Ideen für eine eventuelle Optimierung oder Zusatzfunktionen. Die neuesten Entwicklungen konzentrieren sich besonders auf die benutzerfreundlichen Downloads im Internet, die eine ausschließliche Nutzung durch USB Kabel hinfällig machen. Das erweitert die Möglichkeiten für die Nutzer von eReadern natürlich ungemein.

Damit können eventuelle Fragen zum Lesestoff direkt im Internet abgeklärt werden und viele Zusammenhänge viel transparenter dargestellt werden, als dies bisher möglich war. Alles Dank dieser neuen Technologien. Applikationen im Internet machen es schon jetzt möglich, das eigene E-book, E-magazin oder jede andere Publikation selbst zu erstellen. Hochglanzbroschüren oder interessante Beiträge von besonderem Wert für Leser können auf diese Art und Weise nicht nur gelesen, sondern auch als integraler Bestandteil eines E-books weiter verarbeitet werden.

eBook Reader günstig kaufen

Nach umfassender Recherche in unserem eReader Testvergleich, haben Sie dank unserer Shop-Kooperation mit Amazon die Möglichkeit alle aktuellen e-Reader Modelle günstig zu erwerben. Neben den beliebten eBook Readern mit Farbdisplay der Kindle HD Serie finden Sie auch alle Reader anderer bekannter Markenhersteller im Shop. Neben dem großen eBook Reader Preisvergleich bietet Amazon eine große Auswahl aus sämtlichen aktuellen eBook-Bestsellern. Nahezu alle Bücher erscheinen inzwischen sowohl als Printmedium als auch als E-book. In der Regel sind Medien im eBook Shop deutlich günstiger als entsprechende Buchausgaben. Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Lesen unserer e-Book Reader Testberichte. Eine Übersicht und den großen Vergleich finden Sie hier.